Mediator Minden
Mediator in Minden – Rechtsanwalt und Mediator RW

Mediator RW erklärt das Verfahren der Mediation

Mediation – Ein Überblick vom Mindener Anwalt und Mediator Markus Rassi Warai: Eine gerichtliche Auseinandersetzung kann in den meisten Auseinandersetzungen vermieden werden.

Bereits im Vorfeld einer Streitigkeit zeigt Ihnen unsere Praxis für außergerichtliches Konfliktmanagement (unabhängig von Ihrem Wohnort) neue Wege abseits der ausgetretenen juristischen Pfade auf.  Einen dieser Wege stellt die Mediation dar.

Die Mediation (lat. „Vermittlung“) ist ein effektives Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktbewältigung unter Zuhilfenahme einer neutralen dritten Person. Der Kanzleigründer und Rechtsanwalt Markus Rassi Warai ist ausgebildeter Mediator iSd. § 7a BORA. Der geschulte Konfliktmanager bietet Ihnen professionelle Unterstützung bei Streitigkeiten auf den folgenden Gebieten.

  • Arbeitsrechtliche Streitigkeiten (insb. Mobbing), Streit bei der Arbeit bzw. im Betrieb
  • Erbrechtliche Auseinandersetzungen (insb. Streit um Nachlass oder Betriebsnachfolge)
  • Wirtschaftsrechtliche Konflikte und baurechtliche Auseinandersetzungen
  • Familienrechtlicher Disput (insb. Trennung, Scheidung, Umgang und Unterhalt)
  • Nachbarschaftsstreitigkeiten (z.B. Streit unter Grundstückseigentümern im Nachbarrecht)
  • Auseinandersetzungen in der Schule (z.B.  Lehrer Schüler Beziehung)

Mediation – eine effiziente Streitbeilegungsmethodik

Die Mediation, die in Amerika bereits seit den 70er Jahren höchst erfolgreich praktiziert wird, bietet viele Vorteile. Im Vergleich zum gerichtlichen Verfahren kann die Mediation einen kostengünstigeren Weg aus einer Auseinandersetzung darstellen. Ob eine Mediation kostengünstiger ist, bestimmen unterschiedliche Faktoren, insb. der Gegenstandswert und die Notwendigkeit einer rechtlichen Beratung im Verfahren. Über die Kosten einer Mediation informieren wir Sie gerne in einem unverbindlichen Vorgespräch.

Die Mediation bietet einen anonymen und schnellen Weg aus einem Konflikt. Zudem bleiben die (Geschäfts-) Beziehungen der Konfliktparteien in aller Regel erhalten.

Als Konfliktpartei erhalten Sie in einer Mediation die Chance, die Problemlösung selbstbestimmt zu gestalten. Dies ist für den Verfahrenserfolg von Bedeutung, denn schließlich geht es um Ihre Situation, Ihre Ziele und Ihre Werte und wer kann diese Umstände eher beurteilen und besser definieren als Sie?

Im Übrigen finden auch rechtlich unlösbare Konstellationen einen Zugang zur Mediation.

Die Mediation bietet also viele Vorteile. Dabei ist Sie keine Streitmittlung. Sie ist eine Streitbeilegungsmethodik. Freilich steht und fällt das Verfahren ebenso mit der Erfahrung des begleitenden Mediators, wie es von der Mitwirkung der Konfliktparteien abhängt. Ein unbefangener und in der Streitbeilegungsdiktion erfahrener Verfahrensleiter bietet keine Paartherapie, keine Schlichtungsvorschläge oder Verhaltensempfehlungen. Ziel ist ein Brückenschlag – eine Strategie, die den Streitparteien aufzeigt, wie diese ihre Divergenzen eigenständig und dauerhaft beilegen. Es soll keine Befriedung „im Momentum“ stattfinden. Geschaffen soll vielmehr etwas, was von Dauer ist. Dabei muss das Ziel nicht eine innige Freundschaft zwischen den im striet liegenden Personen sein. Aber die Konfliktparteien sollen eine Lösung finden, die von Dauer ist. Denn was bringt einem aufgebrachten Menschen eine temporäre Vereinbarung mit einem ihm „verhassten Konfliktpartner“? Der Nutzen einer Mediation liegt in einer ganzheitlichen Lösung, die die Eigenheiten der Persönlichkeiten ebenso berücksichtigt, wie die Unwegsamkeiten der Gesamtsituation, in der sich die Parteien befinden. Wenn Konfliktparteien in einer Mediation zum ersten mal begreifen, dass sie – wenn vielleicht auch nur geringe – Gemeinsamkeiten verbinden, so öffnet das eine verständige Gesprächsbasis. Eine solche Kommunikationsatmosphäre zu schaffen – darin liegt die Kunst eines guten Mediators.

Ihr Mediator in Minden

„Ich bin gerne Anwalt“, erklärt Rechtsanwalt und Mediator Markus Rassi Warai  aus Minden, „gleichwohl habe ich meine berufliche Qualifikation früh erweitert. Denn Mediation offeriert den Konfliktparteien eine aktive Zukunftsgestaltung. Aufgrund meiner positiven Erfahrungen mit der Mediation bin ich überzeugt, dass dieses Verfahren die Justiz nachhaltig positiv beeinflusst.“

Viele Rechtsschutzversicherungen sehen dies ähnlich und haben das Mediationsverfahren in ihr Leistungsangebot aufgenommen. (Eine aktuelle Übersicht vom Februar/März 2013 finden Sie unter http://www.mediation.de/rechtsschutz)

Mediation und Gericht: Zunehmend nutzen auch Gerichte die Vorteile des Mediationsverfahrens und bieten nach einer Klageerhebung in geeigneten Konstellationen eine „gerichtsnahe Mediation“ an. Mehr zu diesem und den außergerichtlichen Mediationsverfahren erfahren sie hier.

Ein Kurz-Informationsschreiben zum Thema Mediation in Minden steht bald für Sie in unserem Downloadbereich bereit. Sollten Sie Fragen zum Ablauf oder zu den Kosten der Mediation haben, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen und eine unverbindliche Vorbesprechung zu vereinbaren. Oder fordern Sie unverbindlich und kostenfrei unsere Informationsbroschüre zum Thema Mediation an.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Wertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...