Rechtsanwaltskanzlei Rassi Warai

Flug gestrichen – Musterschreiben Online

Sie suchen einen Anwalt?

Rufen Sie uns an. Lassen Sie sich von unseren Rechtsanwälten beraten.

0571 / 951 947 58Mo. - Sa. von 8-22 Uhr erreichbar
Flug gestrichen
Flug gestrichen? Mit unserem Generator können Sie Ihr Musterschreiben für eine Entschädigung erstellen.

Flug gestrichen? – Musterschreiben für Entschädigung Online erstellen

Gerade in der Urlaubszeit ärgern sich Fluggäste über Flugverspätungen, Streichungen von Flügen oder andere Unzulänglichkeiten, die der Fluggast nur allzu gerne der Fluggesellschaft anlasten mag.

Für alle Fälle, in denen einem Flugreisenden Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen zuzusprechen sind, empfiehlt sich der Blick in die Fluggastrechteverordnung. Diese Verordnung ist seit dem 17.02.2005 auch für deutsche Touristen in Kraft.

Entschädigungszahlung fordern - los geht's
Ihr wollt direkt ein Musterschreiben erstellen lassen? Dann auf zu unserem Generator für Entschädigungszahlungsforderungen bei Flugstreichungen. In wenigen Minuten ein Musterbrief generieren.

Zum Musterschreiben Generator bei Flugstreichung

Entschädigung bei Flugstreichung und Annullierung

Im Falle der Streichung eines Fluges, der Nichtbeförderung oder der Annullierung oder bei Verspätung von Flügen normiert die Fluggastrechteverordnung die „Minimalgrenze“ der einem Flugreisenden zuzusprechenden Rechte und Entschädigungen.

Dabei gilt die Fluggastrechteverordnung für einen jeden Fluggast, der auf einem Flughafen in der Bundesrepublik oder aber in einem Mitgliedstaat der EU seinen Flug antritt. Dabei greift die Verordnung nur dann, wenn das ausführende Luftfahrtunternehmen der – in der Verordnung genannten – Gemeinschaft zuzuordnen ist.

Immer dann, wenn einem Fluggast die Beförderung verweigert wird, hat das Luftfahrtunternehmen diesem unverzüglich Ausgleichs- und Erstattungsleistungen gem. Art. 7 und Art. 8 Fluggastrechteverordnung sowie auch Betreuungsleistungen gemäß den Art. 9 Fluggastrechteverordnung zu gewähren.

Höhe der Ausgleichszahlungen
Nach Art. 7 der Fluggastrechteverordnung erhalten Fluggäste Ausgleichszahlungen je nach Flugentfernung in Höhe von 250 EUR bis zu 600 EUR. Bei der Ermittlung der Entfernung wird der letzte Zielort zugrunde gelegt, an dem der Fluggast infolge der Nichtbeförderung später als zur planmäßigen Ankunftszeit ankommt.

Nach Art. 5 Abs. 3 der Fluggastrechteverordnung ist ein Luftfahrtunternehmen dann nicht verpflichtet, eine Ausgleichszahlung zu leisten, wenn das Unternehmen nachweisen kann, dass die Flug-Annullierung auf außergewöhnliche Umstände zurückzuführen ist. Die Begrifflichkeit „außergewöhnliche Umstände“ ist von der Rechtsprechung ausgeprägt worden.

So hat der zehnte Zivilsenat des BGH mit Urteil vom 24.09.2013 zum Aktenzeichen X ZR 160/12 entschieden, dass außergewöhnlichen Umstände dann vorliegen, wenn die zum Wegfall der Ausgleichspflicht führenden Hindernisse nicht dem gewöhnlichen Lauf der Dinge entsprächen, d.h. außerhalb dessen liegen, was üblicherweise mit dem Ablauf der Personenbeförderung im Luftverkehr verbunden sei.

Wer von einer Flugannullierung oder einer Flugverspätung betroffen ist, sollte sich stets einen angemessen rechtlichen Rat einholen und unverzüglich den ihm zufallenden Anspruch auf Ausgleichszahlung schriftlich gegenüber der Fluggesellschaft anmelden.

Zu diesem Zwecke stellt die Rechtsanwaltskanzlei Rassi Warai allen enttäuschten Fluggästen kostenfrei einen Musterschreiben-Generator zur Verfügung. Damit soll sichergestellt sein, dass mit möglichst geringem Aufwand ein Muster einer Ausgleichszahlungsaufforderung generiert wird.

Fragen oder Anregungen zur Nutzung dieser Applikation richten Sie bitte direkt an unsere Kanzlei.

Flugstreichung – Musterschreiben Generator für Entschädigungsforderung

Mit nachstehender App können Sie in wenigen Minuten Ihr eigenes Musterschreiben generieren. Die Strukturinhalte des Musterschreiben-Generators wurden von den Rechtsanwälten unserer Kanzlei gestaltet und die Applikation wurde „In-House“ entwickelt, um jedem Fluggast eine kostenfreie Forderungsoption für den Reise- und Rechtsalltag zur Verfügung zu stellen.

Würden Sie in Zukunft gern ähnliche Apps auf dieser Seite sehen?
Wenn Ihnen unser Service gefällt, dann tun Sie uns einen Gefallen und bewerten Sie unsere Reiserechts- und Musterschreiben-App und bewerten uns auf facebook und/oder google. Sowohl die Erstellung, als auch die Pflege von Online-Applikationen ist zeit- und kostenintensiv. Wir sind insoweit auf Empfehlungen angewiesen und wollen uns bemühen, künftig weitere nützliche Applikationen (wie den Flugstreichung-Musterschreiben-Generator) für den Alltag zu entwickeln und diese allen Verbrauchern unentgeltlich zur Verfügung zu stellen. Wir sind dankbar für jedes Feedback und Weiterempfehlungen.

Hinweis: Mit der Nutzung dieser App werden keinerlei personenbezogene Daten auf unseren Servern oder auf Drittservern verarbeitet oder erhoben. Unser Generator zur Ausgleichszahlungsforderung beachtet damit alle Maßgaben an die Datenschutzbestimmungen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Wertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5)

Um welchen Flug handelt es sich?