Blog

Rechtsblog Internetrecht

Rechtsanwalt Rassi Warai Rechtsanwalt Luckner

Sie suchen einen Anwalt?

Rufen Sie uns an.
Lassen Sie sich von unseren
Anwälten beraten.

0571 / 951 947 58 Mo. - Sa. von 8-22 Uhr erreichbar

Blog

Wilkommen auf dem Weblog der Rechtsanwaltskanzlei Rassi Warai. Auf diesem Blog möchten wir Ihnen aktuelle Entwicklungen aus den Themenbereichen Abmahnung, Internetrecht, Medienrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht, Gebrauchsmusterrecht, Wettbewerbsrecht, Geschmacksmusterrecht, Persönlichkeitsrecht, AGB- und Vertragsrecht, sowie im  Medizinrecht darlegen.

Der Blog wird administativ betreut durch die Rechtsanwälte Markus Rassi Warai und Niels Luckner aus Minden (Westfalen). Für Fragen, Anregungen oder Hinweise stehen wir Ihnen von Montag bis Samstag in der Zeit von 8 bis 22 Uhr gerne zur Verfügung. Tel: 0571 / 951 947 58 oder 0571 / 385 65 72, Fax: – 76, E-Mail ra[at]warai.de.

07 Feb

Produkthaftung bei defektem Netzstecker

veröffentlicht am 07.02.2016

Apple Stecker Rückrufaktion und Aspekte der Produkthaftung Derzeit macht eine Meldung des kalifornischen Hard- und Softwaregiganten Apple „die Runde“. Netzstecker für einige iOS- und MacOS-Geräte sind von einem Hardwarefehler betroffen, der dazu führen kann,  dass die verwendeten Stifte abbrechen könnten, in dessen Folge für den Verwender die Gefahr eines Stromschlages besteht. Die betroffenen Stecker kamen […]

weiterlesen

Tags: , , , , ,

Veröffentlicht in: Vertragsrecht

04 Feb

Veröffentlichung von Kinderfotos im Internet

veröffentlicht am 04.02.2016

Wenn Kinderfotos im Internet eine Veröffentlichung erfahren Wie bei eigentlich allen Bildern, die im Internet hochgeladen und präsentiert werden, gibt es juristisch bei der Veröffentlichung von Kinderfotos (insbesondere im Internet und auf sozialen Medienportalen) einiges zu berücksichtigen. Ebenso wie Erwachsene haben Kinder ein Persönlichkeitsrecht und um das Recht am eigenen Bild zu wahren, ist es […]

weiterlesen

Tags: , , , , , ,

Veröffentlicht in: Internetrecht

27 Jan

Muster Kaufvertrag für Auto Verkauf vom Anwalt

veröffentlicht am 27.01.2016

Vom Anwalt erstellter Muster Kaufvertrag Muster Kaufverträge für den Autoverkauf gibt es viele. Gerade im Internet wird der geneigte Autobesitzer mit allen möglichen Varianten von Verträgen überhäuft. Ich habe mir im November 2015 fünfzehn dieser Vertragswerke von renommierten Anbietern einmal näher angesehen. Nicht eines dieser Kaufvertragsmuster konnte mich restlos überzeugen. In fast allen Fällen fehlten […]

weiterlesen

Tags: , , , ,

Veröffentlicht in: Vertragsrecht

22 Jan

Autokauf vor Ort oder im Internet

veröffentlicht am 22.01.2016

Käufer-Tipps und Unterschiede beim Autokauf vor Ort oder im Internet Wissenswertes zum Kaufvertrag Wie bereits dargelegt, kommt ein Vertrag über den Erwerb eines Autos durch zwei übereinstimmende Willenserklärungen (Angebot und Annahme) zustande. Zwar kann ein entsprechender Kaufvertrag über ein Kfz auch mündlich geschlossen werden, jedoch ist anzuraten, diesen tunlichst schriftlich zu fixieren – schließlich geht […]

weiterlesen

Tags: , , , ,

Veröffentlicht in: Vertragsrecht

15 Jan

Unfallschaden bei Probefahrt vorm Autokauf

veröffentlicht am 15.01.2016

Wer trägt die Kosten wenn ein Auto bei der Probefahrt beschädigt wird Im zweiten Teil unserer zwölfteiligen Reihe „Rechtsratgeber Auto“ beleuchten wir ein etwas ungewöhnlicheres, aber nicht minder interessantes Thema. Die Probefahrt ist die wichtigste Entscheidungshilfe für den Kauf eines neuen Fahrzeuges. Da der klassische Kauf eines Kraftfahrzeuges häufig im direkten Kontakt zwischen Käufer und […]

weiterlesen

Tags: , , , , , ,

Veröffentlicht in: Vertragsrecht

11 Jan

Pflicht zum Hinweis auf OS-Plattform

veröffentlicht am 11.01.2016

Neue Informationspflicht für Online-Dienstleister und Händler Nach den Bestimmungen der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (kurz „ODR-Verordnung“) haben Händler und Dienstleister, die im Fernabsatz agieren, einen Hinweis auf die Plattform zur Online-Beilegung eines Konfliktes zwischen dem Unternehmer und dem Verbra ...

weiterlesen

Tags: , , , ,

Veröffentlicht in: Wettbewerbsrecht

07 Jan

Gefährliche service@paypal.de Phishing E-Mail

veröffentlicht am 07.01.2016

Vorsicht Phishing – Bestätigung Ihrer Zahlung an Globetrotter Ausrüstung GmbH Neues Jahr, neue Internetdelikte. Mit einer perfide echt wirkenden E-Mail Nachricht gehen Internetkriminelle derzeit auf Beutezug. Im Visier der Kriminellen stehen Paypal-Konten. Die Paypal Inc. ist ein us-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Kalifornien, das seinen Kunden ein bequemes ad-hoc Online-Zahlsystem offeriert. Online Käufe können praktisch [&helli ...

weiterlesen

Tags: , , ,

Veröffentlicht in: Internetrecht

06 Jan

Autokauf – Rechte der Autokäufer

veröffentlicht am 06.01.2016

In unserer zwölfteiligen Artikelserie „Rechtsratgeber Auto“ möchten wir in den kommenden Wochen Beiträge rund ums Thema Auto veröffentlichen. Dabei möchten wir rechtsrelevante Praxistipps für Käufer, Verkäufer, Hersteller und Importeure allgemeinverständlich darstellen. Uns ist dabei sehr daran gelegen, dass die Beiträge möglichst alle uns aus dem Kanzleialltag geläufigen Konfliktfelder erfassen. Wir möchten unseren Leser ...

weiterlesen

Tags: , , , , , ,

Veröffentlicht in: Vertragsrecht

24 Dez

Frohe Weihnachten

veröffentlicht am 24.12.2015

Ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest Rückblickend kommt es mir vor, als sei das Jahr 2015 im „Vorspul-Lauf“ verstrichen. Trotz aller Bemühungen (dem entgegenzuwirken) stellte sich – wie schon im Dezember 2014 – die Vorweihnachtszeit als ungemein anstrengend heraus. Vielleicht war es in diesem Jahr sogar noch etwas strapaziöser als im letzten. Kurioserweise teilten bei – […]

weiterlesen

Tags: ,

Veröffentlicht in: News

17 Dez

Whatsapp Abofalle – Rechtliche Schritte Betroffener

veröffentlicht am 17.12.2015

Kommunikationsplattform Whatsapp Über den beliebten Messenger „WhatsApp“ verbreitet sich in der Vorweihnachtszeit zum wiederholten male eine sogenannte „Abofalle“. Es ist nichts Neues, dass Kommunikationsclienten wie WhatsApp zweckentfremdet genutzt werden können. Bereits in der Vergangenheit gab es immer wieder derartige Versuche, ahnungslose Nutzer des zu schädigen oder in kostenpflichtige Abonnements zu locken. Getarnte Info ...

weiterlesen

Tags: , , , , , ,

Veröffentlicht in: Internetrecht